Westkanada-Rundreise

 

 

Hier auf dieser Homepage finden Sie Fotos von einer 16-tägigen Rundreise im Westen Kanadas nach dem Motto: "Rockies, Ranch & Ozean".

Diese Rundreise beginnt in Calgery und führt uns durch 2 kanadische Bundesstaaten, durch British Columbia und Alberta, quer durch die Rockies hindurch.  Wir besuchen den Banff- und den Jasper Nationalpark, erkunden den Mt. Robson Park und den Wells Gray Park mit seinen zahlreichen Wasserfällen, genießen eine Bootsfahrt zum weltberühmten Postkartenmotiv "Spirit Island", und übernachten auf der Springhouse Trails Ranch.

Weiter geht die Fahrt mit unzähligen Fotostopps an der Strecke. Über den historischen Gold Rush Trail. Hier begann zur Zeit des Goldrausches die "Caribou Waggon Road". Wir besuchen einen Gletscher mit seiner Endmoräne, besteigen den Eisausläufer und gelangen am Abend nach dem bekannten Skiort Whistler.

Am 10 Tag setzen wir mit einer Fähre nach Nanaimo auf Vancouver Island über. Dort erkunden wir in den nächsten Tagen die Insel, die immerhin fast so groß ist wie Dänemark. Wir besuchen den Cathedral Grove Park, Hier stehen die gewaltigen Zedernbäume.  In Port Alberni übernachten wir.

Der 11. Tag beginnt mit einem Tagesausflug nach Tofino, an die Pazifikküste und weiter zum Pazifik Rim Nationalpark, mit seinem Regenwald und dem traumhaft schönen Strand "Long Beach".  Zuvor beteiliogen wir uns an einer Walbeobachtungsfahrt. Ein tolles Erlebnis.

Am 12. Tag fahren wir nach Victoria, besuchen unterwegs Duncan, die Stadt der Totems. Victoria ist die Hauptstadt von British Columbia. Beim Spaziergang am Hafen, Parlamentsgebäude und Empress-Hotel spürt man noch heute den Einfluss des britischen Empires.

Am nächsten Vormittag besuchen wir die bekannten "Butchard Garden". Diese Garten- und Parklandschaft wurde in einem ehemaligen Steinbruch errichtet. Gegen Mittag fahren wir zum Fährhafen Swartz Bay. Während der 2-stündigen Überfahrt nach Vancouver können wir die  Szenerie der herrlichen "Golf Islands" genießen, die sich ähnlich der schwedischen Schären vor uns ausbreiten.

In Vancover bleiben wir drei Tage, besuchen die Altstadt und China-Town am nächsten Tag bei einer Rundfahrt. Ein zweiter Besuch des großen Stanley Parks mit seinem Blick auf die Lione - Gate - Bridge  und auf die gegenüberliegende Hochhausfront Vancouvers, war für uns ein Muss und ein unvergessliches Erlebnis.

 

Calgary im Morgennebel

Die ersten Berge der Rockies in Sicht

Kilometerlange Wanderwege führen durch herrliche Landschaften

Fahrpause am Straßenrand

Natur pur im Banff - Nationalpark

Lake Louise

Kleine Hütte am Wanderweg

Am Moraine Lake angekommen

Fluss, Bahn und Straße nebeneinander

Ein Baumstamm mit Durchblick

Mitten in den Rockies

Wir erreichen den  Morraine Lake mit unzähligen am Ufer gestrandeten Baumstämmen

Ausgebaute Wanderwege führen zum See runter

Und dann liegt er vor uns

Einfach traumhaft schön

Wolken, Berge  und Wälder spiegeln sich im Wasser

Eingang zum Nationalpark

Zusammenfluss zweier Flüsse

Wanderwege auf über 3 000 Meter Höhe

Einfach fantastisch

Einsame Wege führen zum See

Ein Anblick, den ich nie vergessen werde

Weiterfahrt nach Whistler - ein weltbekannter Skiort

Waschaktion nach einer Mountain Bike Park - Abfahrt

Fahrt zum Gletscher

Durch Klimawandel und Erderwärmung verschwindet nach und nach der Gletscher. Vor 20 Jahren reichte der Gletscher noch bis zum jetzigen Parkplatz.

Den Gletscher kann man zu Fuß besteigen, oder mit den Gletscherfahrzeug rauf fahren.

Mit dieser Rädern überwindet man jede Gletscherspalte

Oben angekommen

In den wilden Rockies

Wanderwege führen tief in die Schlucht hinein

Flüsse verändern ständig ihren Lauf

Ein Bär am Straßenrand

Bootstour auf dem Maligne Lake zum Postkartenmotiv Spirit Island

Regeln bei einer Bärbegegnung

Tiefe Schluchten und reißende Wasserfälle schneiden unsere Wanderwege.

Aussichtspunkt für Bärbeobachtungen beim Lachsfang

Am donnernden Wasserfall

Wir besuchen und übernachten auf der Springhouse Trails Ranch

Ein gemeinsamer Ausritt am Nachmittag

Blockhäuser vom Fließband

Büffelherde

Auf Highway 99 geht es weiter nach Horseshoe Bay zum Hafen.

Herrliche Bergkulisse der Rockie M.

In ruppiger Natur flattern die roten Ahornblätter im Wind

Mit  einer Fähre der "BC Ferries" setzen wir nach Nanaimo auf Vancouver Island über. Die nächsten Tage stehen nun ganz im Zeichen dieser Insel.

Tagesausflug an die Pazifikküste nach Tofino und zum Pazifik-Rim-Nationalpark. Wir nutzen die Gelenheit zu einer  Walbeobachtungsfahrt.

Hunderte Seelöwen auf den vorgelagerten Inseln Vancouver Island

Bei der Walbeobachtungsfahrt - Schwierig eine gute Aufnahme zu bekommen.

Im Regenwald des Rim-Nationalparks

Licht und Schatten

Am Long Beach Strand

In der Bucht von Tofino

Duncan, die Stadt der Totems

Der Hafen von Victoria der Hauptstadt von British Columbia

Besuch von China-Town

Garten und Parklandschaft in einem ehemaligen Steinbruch

Lachswanderung - Beobachtungstelle

Fährüberfahrt nach Vancouver

Beim Altstadtbummel

Jachthafen in Vancouver

Stadtbummel

Vom Hafen zum Stanley Park

Herbststimmung

Vancouver von oben

Im Hafenviertel

Ein letzter Spaziergang in der Altstadt

Die Rundreise endet auf Vancouvers Flughafen

 

 

*****

 

 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!